Anwohner-Kontaktstelle Vallendar

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

Unsere Anwohner-Kontaktstelle soll Ihnen als Anwohner in der Umgebung der Hochschule die Möglichkeit bieten, bestimmte Ereignisse oder Eindrücke schnell an die WHU weiterleiten zu können. Das Ziel der Anwohner-Kontaktstelle ist es, zwischen Studierenden und ihren Nachbarn zu vermitteln oder einen Kontakt zu initiieren. Je genauer Sie dabei Ihr Anliegen und die Umstände schildern, z.B. Zeit und Ort sowie beteiligte Personen, umso besser können wir darauf reagieren. Dabei sind insbesondere die Informationen über die/den Studierenden wichtig– nur dann können wir konkrete Maßnahmen ergreifen.

Nachdem Sie das folgende Formular ausgefüllt haben, wird sich die zuständige Mitarbeiterin, Frau Fotini Noutsia, Ihrer Anfrage annehmen. Sie wird versuchen, die betroffenen Studierenden zu identifizieren und prüfen, wie im Einzelfall vorgegangen werden kann. Bei Rückfragen oder wenn eine Rückmeldung gewünscht wird, setzt sie sich zudem direkt mit Ihnen in Verbindung, sofern Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegt haben. 

Grundsätzlich kann die Kontaktstelle von allen Anwohnern genutzt werden.

Anonyme Beschwerden nehmen wir zur Kenntnis und bearbeiten diese auch, können aber in diesem Fall keine Rückmeldung geben. Wenn Sie uns Ihren Namen und Kontaktdaten mitteilen, können Sie sich sicher sein, dass Ihre persönlichen Daten und Ihr Anliegen vertraulich behandelt werden. Sollten Sie Kontakt zu den angesprochenen Studierenden in einer ruhigeren Atmosphäre abseits der kritischen Situation wünschen, können wir gerne entsprechend vermitteln. 

Wir sprechen die betroffenen Studierenden direkt an, wenn wir diese identifizieren können und machen sie auf die Situation aufmerksam. Dabei weisen wir noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass sie auf die Belange ihrer Nachbarn Rücksicht nehmen sollen und die allgemeinen rechtlichen sowie hausinternen Regelungen zu beachten haben.

Wir haben kein Zugriffsrecht auf den privaten Wohnbereich der Studierenden. Wir können hierbei nur zwischen unterschiedlichen Adressen vermitteln. Bei Spannungen/Konflikten innerhalb eines Hauses empfehlen wir, die Vermieter als Schlichter einzuschalten.

Bei ungenauen Angaben können wir häufig keine konkreten Verursacher ermitteln und nur allgemein die Studierendenschaft oder Organisatoren bestimmter Events ansprechen. Im Rahmen der Einführungswochen für alle neuen Studierenden weisen wir zu verschiedenen Gelegenheiten auf die Rahmenbedingungen in Vallendar und die Grundvoraussetzungen für ein gütliches Zusammenleben hin. In dringenden Fällen, z.B. bei anhaltender nächtlicher Ruhestörung, bitten wir Sie, sich weiterhin an den Vermieter oder die Polizei zu wenden. 

Daten des/der Anwohners/in

Daten des/der Studierenden

Angaben zum Ereignis

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Ihre Ansprechpartnerin

Fotini Noutsia