Arbeiten im WHU Hochschulmanagement- und Administration

Wir verwalten nicht nur, wir bewegen etwas. Und das gemeinsam und mit Spaß an der Arbeit. Unsere Bürotüren stehen meist offen, damit Studierende, Professorinnen und Professoren sowie die Kollegen von unserer professionellen Serviceorientierung profitieren können. Denn wir sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Hochschulbetriebes. Das Team schafft die Voraussetzungen dafür, dass sich alle, die an der WHU studieren, lehren und forschen auf ihren jeweiligen Bereich konzentrieren können.

Teil dieses Teams werden

Auch wenn die Arbeit in einem dynamischen und internationalen Umfeld mit Verantwortung verbunden und oft auch herausfordernd ist – wir werfen Sie nicht ins kalte Wasser. Sondern holen Sie ab – beispielsweise mit Einführungstagen und mit einem persönlichen „Mitarbeiterpaten“. Dieser erfahrene Mitarbeiter kennt die Tricks und Kniffe unserer Hochschule und hat immer ein offenes Ohr. Dadurch gewinnen Sie als neues WHU-Mitglied schnell Anschluss und lernen Mitarbeiter aus anderen Abteilungen und Standorten unkompliziert kennen.

Lebenslanges Lernen hört nicht an der Bürotür auf

Eine Business School muss immer neue Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen finden. In diesem Sinne steht die WHU für lebenslanges Lernen. Das gilt natürlich auch für die einzelnen Mitarbeiter in den Servicebereichen. Im Beruf angekommen zu sein heißt eben nicht, stehenzubleiben. Denn die Förderung unserer Mitarbeiter genießt einen hohen Stellenwert. Zu den übergreifenden Angeboten, die einer Vielzahl von Mitarbeitern offenstehen, gehören neben strukturierten Fördergesprächen unsere interkulturellen Kompetenztrainings, Sprachkurse und Abteilungsleiterschulungen. Dazu kommen regelmäßige zielgerichtete Weiterbildungen nach Bedarf der jeweiligen Abteilungen. Unsere flachen Hierarchien ermöglichen es, dass Mitarbeiter sich mit eigenen Ideen und Engagement kreativ einbringen können. Und wir geben ihnen Freiraum, um sich einen eigenen Verantwortungsbereich aufzubauen.

Standorte

Für das Leben nach dem Feierabend, die Wochenenden und für Familien haben die WHU-Standorte einiges zu bieten: Die Stadt Vallendar liegt unmittelbar am Rhein inmitten einer der schönsten und ältesten Kulturlandschaften, dem Mittelrheintal. Von Vallendar aus sind die umliegenden Großstädte gut zu erreichen. Koblenz ist nur sieben Kilometer entfernt und Köln, Mainz oder Frankfurt sind innerhalb einer Stunde zu erreichen. Die vielen Schulen und Kindergärten in der Region sowie in unmittelbarer Nähe zur WHU bereichern und erleichtern den Alltag für unsere vielen Mitarbeiter mit Familie. Flexible Arbeitszeiten und ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten fördern zudem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Die WHU hat neben ihrem Sitz in Vallendar seit Oktober 2012 einen zweiten Standort in Düsseldorf und damit in einer Metropolregion, deren kulturelles Angebot ihresgleichen sucht.