Montag, 03. Dezember 2018

Best Paper Award für Prof. Kaufmann

Prof. Craig R. Carter, Arizona State University, WHU-Professor Dr. Lutz Kaufmann und Dr. Claudia M. Wagner wurden mit dem Journal of Business Logistics 2018 Best Paper Award für ihren Artikel „Reconceptualizing Intuition in Supply Chain Management“ ausgezeichnet.

Prof. Dr. Lutz Kaufmann, Lehrstuhl für Internationales Management und Beschaffung I an der WHU - Otto Beisheim School of Management

Das Council of Supply Chain Management Professionals (CSCMP) verleiht den Bernard J. La Londe Best Paper Award für den beitragsstärksten Artikel des Jahres im Journal of Business Logistics (JBL) während der CSCMP Annual Conference. Der Best Paper Award 2018 wurde dem Autorenteam während der 2018 CSCMP Conference in Nashville, TN, verliehen.

Intuitionen können in der Lage sein, die Rationalität als effektiven Entscheidungsansatz zu ergänzen. Was aber fasst man in Supply Chain Kontexten genau unter Intuition? Diese Arbeit nutzt einen umfangreichen Mixed-Method-Ansatz (qualitative Inhaltsanalysen plus quantitative Tests) um Intuition präzise als mehrdimensionales Konstrukt zu fassen, das aus einer erfahrungsbasierten, einer emotionalen und einer automatisierten Dimension besteht. Damit ist eine wichtige Grundlage geschaffen, um künftige Untersuchungen von Entscheidungsprozessen realitätsgetreuer vorzunehmen, weil neben den rationalen Abläufen auch die Nutzung von Intuition untersucht werden kann – in der geschäftlichen Realität spielen diese beiden praktisch immer zusammen.

Seit 55 Jahren ist CSCMP der führende Verband für Supply Chain Management. Das Journal of Business Logistics (JBL) ist eines der vier führenden wissenschaftlichen Journals für empirische SCM-Forschung und als solches gelistet in The SCM Journal List