Donnerstag, 06. Dezember 2018

Weihnachts-Benefizkonzert

Passend zur Weihnachtszeit veranstalteten die Studenten des WHU Studenten helfen e.V. (WHUSH) am Abend des 4. Dezember ihr alljährliches Weihnachts-Benefizkonzert an der WHU – Otto Beisheim School of Management in der gut gefüllten Kapelle der Marienburg.

WHUSH Chor der WHU

Neben weihnachtlichen Klassikern wie „Oh Holy Night“ und „Let it snow“ versetzten auch Eigenkreationen und Chordarbietungen das Publikum in eine besinnliche Stimmung. Die Moderation durch den Abend übernahmen Sophia Stipp und Nicolai Kunth. Abschließend lud der Chor alle Gäste zum gemeinsamen „Oh du fröhliche“ Singen ein.

Der Applaus und das Lob für den gelungenen, von Studenten organisierten Abend war groß. Die Gäste zeigten sich begeistert und spendenfreudig. Gerührt war auch Katja Masendorf, die stellvertretend für das Kinder- und Jugendhospiz Koblenz die eingesammelten Spenden entgegennahm.

WHU Studenten helfen e.V. (WHUSH) ist eine im Herbst 2004 gegründete studentische Initiative an der WHU - Otto Beisheim School of Management, die sich zum Ziel gesetzt hat, das gemeinnützige, soziale Engagement innerhalb der Studentenschaft langfristig zu fördern und nachhaltig Hilfe zu leisten, wo diese benötigt wird. WHU Studenten helfen e.V. zählt mittlerweile rund 500 Mitglieder und widmet sich diversen Lokalprojekten.

Hannah Reif (links) und Katharina Amann (rechts) sangen unter anderem "Have a merry little Christmas"

Fabian Tingelhoff (Gesang) und Felix Pan (Klavier) performten unter anderem "That's Christmas to me" und "Let it snow"

Katharina Amann und Oliver Noll sangen gemeinsam "Santa Baby"