Donnerstag, 19. Juli 2018

Alumna wird Telekom-Personalvorständin

WHU-Alumna Birgit Bohle (D 1998) wird neue Personalvorständin und Arbeitsdirektorin der Deutschen Telekom. Sie tritt ihre neue Position zum 1. Januar 2019 an.

Copyright: Deutsche Bahn AG

Bohle studierte an der WHU – Otto Beisheim School of Management und schloss ihr Studium 1998 als Diplom-Kauffrau ab. Sie absolvierte zudem ein MBA-Studium an der University of Texas, Austin. Nach ihrem Studium an der WHU stieg Bohle 1999 bei der Bertelsmann AG als Consultant für die Zentrale Unternehmensentwicklung ein und arbeitete ab dem Jahr 2000 als Beraterin bei McKinsey & Company. Seit 2007 arbeitet sie für die Deutsche Bahn, wo sie unter anderem im Vertrieb als Geschäftsführerin und Vorsitzende der Geschäftsführung tätig war. Birgit Bohle ist seit dem 1. September 2015 Vorstandsvorsitzende der DB Fernverkehr AG.

Birgit Bohle über ihr Studium an der WHU