Mittwoch, 28. November 2018

Kooperation mit Dirk Nowitzki-Stiftung

Die WHU - Otto Beisheim School of Management und die Dirk Nowitzki-Stiftung haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Zentraler Gegenstand der Kooperation ist die wissenschaftliche Begleitung der Weiterentwicklung der Stiftung durch das Center for Sports and Management der WHU in Düsseldorf.

Silke Mayer, Vorsitzende Dirk Nowitzki-Stiftung, und Prof. Dr. Sascha L. Schmidt, Direktor Center for Sports and Management

Die Dirk Nowitzki-Stiftung (DNS) wurde 2005 durch den Stifter Dirk Nowitzki mit dem Ziel gegründet, Kindern und Jugendlichen zu helfen, das Beste aus ihren Möglichkeiten zu machen, und ihre Potenziale zu erkennen und zu entwickeln. Sie sollen durch Sport und Spiel Gemeinschaft erfahren und spielerisch Kompetenzen entwickeln. Um diese Zielsetzung nachhaltig umzusetzen, möchte die DNS sich in den kommenden Monaten inhaltlich und strategisch weiterentwickeln. Das CSM wird diesen Prozess wissenschaftlich begleiten und so dazu beitragen, die Dirk Nowitzki-Stiftung zukunftsgerichtet aufzustellen.

Mehr Informationen