Dienstag, 08. Januar 2019

Forschungsstipendium für WHU-Doktorand

Vescore, ein Tochterunternehmen von Vontobel Asset Management in Zürich, zeichnete Nabil Alkafri, Doktorand am Allianz Endowed Chair of Finance an der WHU – Otto Beisheim School of Management, mit einem Forschungsstipendium aus.

WHU-Doktorand Nabil Alkafri

Das mit 10.000 Schweizer Franken dotierte Stipendium soll Alkafri dabei unterstützen, ein Forschungspapier in Kooperation mit Dr. Yves Schläpfer von Vescore anzufertigen. Im Zuge seiner forschungsorientierten Zusammenarbeit mit Universitäten fördert Vescore anwendungsorientierte Wissenschaft im Investment Management.

Nabil Alkafri ist einer der beiden ausgewählten Kandidaten für dieses Programm. Gemeinsam mit Vescore wird er Strategien zur Risikoparität analysieren. Die finale Arbeit soll auf Konferenzen und zur Veröffentlichung in thematisch relevanten Journals eingereicht, sowie Teile auf der offiziellen Vescore Webseite veröffentlicht werden.