Montag, 15. Juli 2019

Leitfaden für Startups & Familienunternehmen

Wissenschaftler des Instituts für Familienunternehmen der WHU – Otto Beisheim School of Management haben untersucht, wie Startups und Familienunternehmen zusammenarbeiten können. Ihre Ergebnisse halten Doktorandin Larissa Leitner, Jun.-Prof. Dr. Max P. Leitterstorf und Institutsleiterin Prof. Dr. Nadine Kammerlander in ihrem Leitfaden „Startups und Familienunternehmen. Leitfaden für Unternehmerfamilien und Startup-Gründer“ fest.

Foto: Fotolia/Robert Kneschke

Die Studie thematisiert unter anderem die Chancen und Herausforderungen, die entstehen können, wenn Familienunternehmen und Startups zusammenarbeiten. Die drei Formen Kooperation, Beteiligung und Übernahme werden als Formen der Zusammenarbeit vorgestellt. Darüber hinaus erörtern die Wissenschaftler strategische Herangehensweisen für Familienunternehmen und zeigen Perspektiven für Startup-Gründer auf.

Studie