Dienstag, 06. September 2016

Programmstart des MBA

Die neuen Full-Time und Part-Time MBA-Jahrgänge

Am 3. September startete das MBA-Programm der WHU – Otto Beisheim School of Management in das neue Semester. Am Campus Düsseldorf nahmen 44 neue Part-Time und 21 neue Full-Time MBA-Studierende ihr Studium auf. Zum ersten Mal gab es die Möglichkeit das Full-Time MBA-Studium nicht nur im März, sondern auch im September zu beginnen. 15 der 44 neuen Part-Time MBA-Studierenden sind weiblich, zwölf von ihnen sind internationale Studierende und kommen aus zwölf unterschiedlichen Ländern. Im Full-Time MBA studieren fünf Frauen und 15 internationale Studierende, die aus neun verschiedenen Ländern stammen.

Am Nachmittag fand die offizielle Einführung in das Programm statt, bei der die neuen Studierenden von Prof. Dr. Jürgen Weigand, Stellvertretender Rektor und Daisuke Motoki, Director MBA Program, an der WHU begrüßt wurden. Es folgten Einführungen zur Future Leaders Fundraising Challenge, die in der ersten Studienwoche stattfindet, sowie zum Entrepreneurship Round Table.

Neben der offiziellen Einführung in das Programm, hatten die neuen Studierenden bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen des MBA-Programms die Möglichkeit, Absolventen der letzten Jahrgänge kennen zu lernen und von ihnen hilfreiche Tipps zu erfahren. Das Rahmenprogramm des Abends umfasste Reden von Prof. Dr. Markus Rudolf, Rektor der WHU und Prof. Dr. Jürgen Weigand. Anschließend trat die WHU-Band „Business as Usual“ auf, die aus Studierenden, Absolventen und Mitarbeitern der WHU besteht. Danach legte ein DJ auf, der die Feiernden zum Tanzen animierte.

Prof. Dr. Jürgen Weigand

Prof. Dr. Markus Rudolf

Die WHU-Band "Business as Usual"