Mittwoch, 06. September 2017

Wer hat Angst vor der Rente mit 70?

Neuer Beitrag im manager magazin

SPD-Chef Martin Schulz rang der Kanzlerin im Fernsehduell das Versprechen ab, dass die Rente mit 70 nicht kommt. Damit sind wir beim Thema Alterssicherung endgültig in einen postfaktischen Diskurs eingestiegen. Denn Fakt ist, dass wir immer länger leben. Wenn wir das Rentensystem auch für unsere Kinder nachhaltig finanzierbar halten wollen, müssen wir am System etwas ändern.

Im seiner Kolumne im manager magazin zeigt Prof. Hagist, dass für 40 Prozent der Bevölkerung und weit über die Hälfte der Wahlberechtigten ein höheres Renteneintrittsalter als 67 sowieso ausgeschlossen ist. Das Gros der Bevölkerung wird mit der Rente mit 70 daher niemals etwas zu tun haben. Nur klingt dies bei Politikern und in den Medien häufig leider anders.

Den vollständigen Beitrag finden sie unter folgendem Link:


Wer hat Angst vor der Rente mit 70?