Donnerstag, 11. April 2019

WHU bietet neuen Teilzeit-Master

Am 1. April 2019 begrüßte die WHU offiziell den ersten Jahrgang des neuen Customized Master of Science in Management and Entrepreneurship (CMiME). Das Programm, das zum ersten Mal auf dem Campus Vallendar sowie in Berlin unterrichtet wird, besteht aus einer diversen Gruppe von 32 Studenten mit einem breiten Spektrum an Bildungserfahrung, Alter und Nationalitäten. 31 Prozent der Studierenden stammen aus dem internationalen Ausland wie beispielsweise Kanada, Frankreich, Portugal und dem Vereinigten Königreich. Die Studierenden arbeiten in deutschen und internationalen Unternehmen, darunter die etablierten, von WHU-Alumni gegründeten Unternehmen Zalando und audibene.

Das CMiME-Programm ist das erste seiner Art für die WHU und zielt auf einen innovativen Ansatz zur beruflichen Entwicklung von Arbeitnehmern ab, die durch einen Master-Abschluss ihre Karrierechancen im Unternehmen maximieren wollen. „In unserem einjährigen Teilzeitprogramm vermitteln wir den Studierenden Kompetenzen zur Lösung von Problemen, mit denen sie in einem sich schnell verändernden Geschäftsumfeld konfrontiert sind. Neben Themen wie Management und zentralen Geschäftsfunktionen konzentrieren wir uns in den Lehrinhalten intensiv auf Fragenstellungen aus Unternehmertum, Technologie und Digitalisierung“, erklärt Prof. Dr. Markus Rudolf, Rektor der WHU.

Bereits im März hatten die Studierenden einen Onlinekurs absolviert. Am 1. April dann begann das Studium offiziell mit einer ausführlichen Einführung in die Kurse durch Programmkoordinator Dr. Steffen Löv, der den Studierenden den Studienaufbau und das Auslandsmodul in Tel Aviv nahebrachte. In Israel werden die Teilnehmer innerhalb einer Woche Start-up-Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen besuchen und wertvolle Praxiserfahrung sammeln.

"Wir legen großen Wert darauf, dass unsere derzeitigen und zukünftigen Führungskräfte ihre Fähigkeiten und ihr Wissen in einem breiten Spektrum relevanter Managementthemen erweitern können", erklärt Dr. Marco Vietor, WHU-Alumnus und Mitbegründer von audibene. "Der Customized Master of Science ist das perfekte Format, um uns dabei zu unterstützen. Unsere Mitarbeiter werden persönlich von der Teilnahme am Programm profitieren, aber auch audibene als Unternehmen."

Auch Robert Gentz, WHU-Alumnus, Mitbegründer und Vorstandsmitglied von Zalando, ist vom Mehrwert des neuen Teilzeit-Masterprogramms überzeugt: „Wir freuen uns sehr darüber, das Programm mitzuentwickeln und direkt im Gründungsjahr Top-Talente zu entsenden. Zalando lebt vom Unternehmergeist und daher ist es essentiell für uns, dass unsere Mitarbeiter unternehmerisch denken und handeln. Der Teilzeit-Master bietet hier eine wertvolle Weiterbildungsmöglichkeit.“