Donnerstag, 01. Juni 2017

Prof. Dr. Glaum Mitglied im ICAEW-Komitee

Seit 2013 ist Prof. Dr. Martin Glaum Mitglied des Research Advisory Board des ICAEW (Institute of Chartered Accountants in England and Wales) in London. Vor Kurzem wurde seine Mitgliedschaft auf zwei weitere Jahre verlängert. Prof. Dr. Glaum führt an der WHU – Otto Beisheim School of Management den Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der empirischen kapitalmarktorientierten Rechnungslegungsforschung. Zu seinen Forschungsergebnissen veröffentlicht er regelmäßig Monografien und Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften.

Das ICAEW ist eine weltweit führende Organisation für Wirtschaftsprüfer. Das Institut unterstützt und fördert seine über 147.000 Mitglieder, in dem es unter anderem berufliche Qualifikationen und Weiterbildung anbietet, sowie Wissen, Erkenntnisse und technische Expertise vermittelt. Das Institut wurde 1880 auf königliche Veranlassung („Royal Charter“) gegründet und hat seinen Hauptsitz in London, sowie weitere Büros in den Vereinigten Königreichen, Beijing, Brüssel, Dubai, Hong Kong, Kuala Lumpur und Singapur. 

Prof. Dr. Martin Glaum, Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung