Neue Partnerschaft mit Le Wagon

Coding Bootcamp in das Programm mit aufgenommen

mehr Erfahren


Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!

Erhalten Sie unsere News, Updates und Infos

Neuigkeiten erhalten

Montag, 05. März 2018

Stipendien für den Master in Entrepreneurship

Die WHU – Otto Beisheim School of Management vergibt erstmalig für das Master in Entrepreneurship Programm sechs Stipendienplätze in zwei verschiedenen Kategorien. Interessenten können sich sowohl für drei Plätze des WHU Female Founders Scholarships als auch des WHU Future Founders Scholarships bewerben.

Beide Stipendien richten sich an talentierte Studierende mit unternehmerischem Geist und ermöglichen den Einstieg in eine erstklassige Entrepreneurship-Ausbildung. Das WHU Female Founders Scholarship ermutigt Frauen, die im Bereich Entrepreneurship etwas erreichen wollen, unternehmerisch aktiv zu werden. Das WHU Future Founders Scholarship richtet sich an Kandidaten, die bereits eine Businessidee haben und gibt ihnen die richtigen Grundlagen und Werkzeuge an die Hand, um ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Beide Stipendienprogramme decken die Studiengebühren für zwei Semester.

 Weitere Informationen zu den Stipendien

Über den Master in Entrepreneurship:

Mit dem 17 bis 21 Monate dauernden Studienprogramm reagiert die WHU auf die steigende Nachfrage an Fachkräften im Start-up-Bereich. Seit ihrer Gründung im Jahr 1984 hat die WHU bereits viele namhafte Gründer hervorgebracht und bietet den Studierenden dadurch ein hervorragendes Netzwerk in die Gründerszene.

Das Programm richtet sich jedoch nicht nur an angehende Gründer, sondern generell an unternehmerisch denkende Persönlichkeiten, die nach ihrem Abschluss in innovativen Firmen und Organisationen tätig sein wollen. Es bietet einen umfassenden Einblick in die Kernbereiche der Betriebswirtschaft, insbesondere im Bereich Innovationen, Produktentwicklung und Technologien und Unternehmen. Zusätzlich beinhaltet der Studiengang Exkursionen zu unternehmerischen Hot Spots wie Berlin oder San Francisco. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Zertifizierung von Programmieren und Softwareentwicklung.

Als Teil des Master in Entrepreneurship besteht die Möglichkeit, über ein Stipendiensystem an einem Coding Bootcamp bei Le Wagon teilzunehmen.