Campusleben

Doktoranden-Community

Speziell für unsere Promotionsstudenten stehen regelmäßig verschiedene Doktorandenveranstaltungen an – hier u. a. die jährliche Doktorandenversammlung im Herbst, ein Doktorandenstammtisch findet einmal im Monat statt und auch eine jährliche Doktorandenparty gibt es an der WHU. Außerdem organisiert das Eventteam der Doktoranden noch weitere Events, wie z. B. Wanderungen, Bowling-Abende, Pokerabende, Grillhütten, Kicker-Turniere, oder auch ein Minigolfturnier.

Die Doktoranden sind untereinander gut vernetzt und mit gewählten Vertretern in vielen Gremien und Ausschüssen der WHU vertreten. Alle Neuen werden persönlich begrüßt und erhalten ein Willkommenspaket mit interessanten Informationen und wichtigen Tipps.

Die aktuellen Doktorandensprecher Lennart Ulrich und Stephanie Querbach stehen für Fragen und weitere Auskünfte gerne zur Verfügung. 

Forschen und Lernen

Um Lernen und Forschen für alle Studierenden zu jeder Zeit zu ermöglichen, bietet unsere sehr gut ausgestattete Bibliothek einen 24/7-Zugang sowie Online Zugriff auf viele Fach- und Volltextdatenbanken sowie auf eine große Anzahl an E-Books und E-Journals. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Fernleihen und Dokumentbestellungen in Auftrag zu geben. Die Bibliothek der WHU bietet zudem einen ausgezeichneten Zugriff auf Datenbanken wie WRDS, Compustat, Thomson Reuters Eikon, Bureau van Dijk und zahlreiche weitere in Wissenschaft und Praxis führende Datenquellen.

Bei Fragen rund um Recherche und Literaturbeschaffung ist die Bibliothek somit stets ein kompetenter Ansprechpartner. Individuelle Einführungen in das Angebot und den Service sind möglich.

Alle Doktoranden sind eingeladen, an Gastvorträgen, am WHU Research Seminar, an Vorlesungen im Studium Generale, an Unternehmenspräsentationen, Workshops u.v.m. teilzunehmen.

Um die Kommunikation und Integration zu erleichtern, werden Deutsch- und Englischkurse für alle Mitarbeiter kostenfrei angeboten. Doktoranden, die sich darüber hinaus sprachlich (weiter)bilden möchten, können auf Anfrage an Kursen auf mehreren Niveaus in weiteren Sprachen, wie in Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, usw., teilnehmen.

Freizeit

Das Promotionsstudium an der WHU umfasst mehr als das "Studieren" an sich. Zu einem gesunden Lebensstil gehört es, Menschen zu treffen und Interessen auszutauschen, Hobbys nachzugehen, persönliche Faszinationen zu entwickeln und sich auch in der Freizeit persönlich weiterzuentwickeln.

Um unseren Studenten einen ausgewogenen Alltag zu ermöglichen, bietet die WHU ein großes Spektrum an Möglichkeiten, um das Campusleben für alle Studenten auszufüllen.

Die Mensa ist ein guter Treffpunkt für das Mittagessen, ebenso gibt es die Möglichkeit, das selbstgekochte Essen zusammen mit Kommilitonen in der Zalando-Lounge zu verspeisen. Sobald der Sommer in die Nähe rückt, verbringen auch viele Studierenden Ihre Mittagspause draußen auf dem Burgplatz oder am Rheinufer.

Des Weiteren gibt es viele weitere Treffmöglichkeiten wie Cafés und Restaurants rund um die WHU herum. Fußläufig erreichbare Einkaufsmöglichkeiten machen das Leben am Campus komfortabler und entspannter.

Wer gerne neue Hobbys oder Sportarten ausprobieren möchte, hat an der WHU eine große Auswahl. Wir haben neben dem modernen und kostenlosen Fitnessstudio und den Angeboten des Hochschulsportvereins ein Doktoranden-Fußballteam. Dieses freut sich immer über neue Mitglieder und ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des größten Sportfestivals unter Business-Schools in Europa - Euromasters. Für Schauspielbegeisterte Doktoranden bietet die Theatergruppe der WHU eine andere interessante Anlaufstelle. Die vielfältigen studentischen Initiativen bieten weitere interessante Betätigungsfelder aller Art.