forumWHU ist eine studentische Initiative der WHU – Otto Beisheim School of Management. Studenten organisieren jedes Jahr einen Kongress rund um das Kernthema “Wirtschaft in der Verantwortung”, in dessen Rahmen Raum für lebhafte Diskussionen und Austausch geboten wird.

forumWHU bringt jedes Jahr über 200 Studenten renommierter Hochschulen aus Deutschland und der EU mit den Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik zusammen, um über aktuelle Themen aus dem Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren.

Thema 2018

Gewinn um jeden Preis? - Kostet uns die Gier von heute die Chancen von morgen?“ – das ist das Thema der diesjährigen Konferenz von forumWHU. Um dies näher zu beleuchten, widmen wir uns schwerpunktartig den Aspekten "Spuren hinterlassen - Wofür wird unsere Generation stehen?" und "Entmachtung der Politik - Regieren Unternehmen die Welt?“ 

Teilnehmer

Der Kongress wendet sich an engagierte Studenten verschiedenster Fachrichtungen. Egal ob Sozialwissenschaften, Jura oder Physik im Studienfokus stehen - die unterschiedliche akademische Herkunft unserer Teilnehmer bildet die Grundlage für anregende und vielschichtige Gespräche. Wir bieten den teilenehmenden Studenten ein Forum, um sich mit gegenwärtigen und zukünftigen Ereignissen und Herausforderungen zu befassen.

Redner

Die Redner des forumWHU kommen aus allen Teilen der Gesellschaft. Die weite Bandbreite an Persönlichkeiten eröffnet den Studenten verschiedene Sichtweisen. Von Unternehmenslenkern über Politiker bis hin zu Buchautoren oder Künstlern: In Vorträgen, Diskussionen und Dialogen erörtern die Redner aktuelle Themen.

Zu den Rednern der vergangenen Jahre zählen unter anderem:

Andrea Nahles
Erich Sixt
Dr. Thilo Sarrazin
Ranga Yogeshwar

forumWHU in Stichpunkten:

  • zwei Tage Kongress an der WHU
  • spannende Reden
  • angeregte Diskussionen
  • Workshops
  • Gala Dinner
  • Weinprobe
  • Networking

Diesjähriger Kongress

Der diesjährige Kongress findet am 15. bis 17. November statt.

Zum Teilnehmen und für weitere Infos besucht uns unter:

www.forumwhu.com